Exchange 2013 PST Import Problem

von (Kommentare: 0)

Sie bekommen beim Absetzen des folgenden Powershell Befehls: 

[PS] Z:\>New-MailboxImportRequest -Mailbox "Test" -FilePath \\UNC-Pfad\SMB-Share\test.pst -Name "Test Import"

zum importieren einer pst Datei in eine vorhandene Exchange Mailbox die Fehlermeldung:

PST-Datei '\\UNC-Pfad\SMB-Share\test.pst' kann nicht geöffnet werden. Fehlerdetails: Der Zugriff auf den Pfad "\\UNC-Pfad\SMB-Share\test.pst" wurde verweigert.

    + CategoryInfo          : NotSpecified: (:) [New-MailboxImportRequest], RemotePermanentException
    + FullyQualifiedErrorId : [Server=EXECUTOR,RequestId=a27dad44-6f5c-4d23-8642-ae702fa1f7fe,TimeStamp=04.10.2017 10:32:10] [FailureCategory=Cmdlet-RemotePermanentException] C3FDBBE3,Microsoft.Exchange.Management.RecipientTasks.NewMailboxImportRequest
    + PSComputerName        : executor.opti-net.at

Und das obwohl Sie sich sicher sind, dass der Benutzer vollen Zugriff auf den UNC Pfad hat? Sie können problemlos die entsprechende Datei kopieren, auf das Share schreiben und löschen?

Lösung:

Die Lösung des Problems ist denkbar einfach:

Die Powershell tätigt den Zugriff nicht mit dem angemeldeten Benutzer, sondern alle Import / Export Anweisungen werden als separater Prozess der MRS (Mailbox Replication Services) abgehandelt.

  • Daher müssen Sie einfach auf das benötigte Share mit Lese/Schreibrechten für die Gruppe "Exchange Trusted Subsystem" ausstatten. 

Und schon startet der Import Vorgang ohne Probleme!

 

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 4.